//Designböden/Terrazzo
Designböden/Terrazzo2019-02-20T10:10:59+00:00

DESIGNBÖDEN UND TERRAZZO

Die Kategorie Designboden ist nicht so einfach zu definieren, weil nicht festgelegt ist, woraus ein Designboden eigentlich besteht. Eins steht aber fest: Beton, Estrich und co. sind als Sichtböden total im Trend. Aber auch diese pflegeleichten Beläge sind nur mit der richtigen Pflege beständig gegen Umwelteinflüsse, Schmutz und Verschleiß gerüstet.

Ob ein historischer Terrazzobelag oder einfache Platten aus Betonwerkstein, wie man sie häufig in Supermärkten vorfindet, die Basis ist bei beiden Bodenbelägen die gleiche: Natursteinzuschläge in zementären Massen gebunden.



Beton

Polierter Beton

Polierte und angeschliffenen Böden aus Beton setzen sich als eine qualitativ hochwertige, wirtschaftliche und nachhaltige Alternative zu Beschichtungen aus Epoxy-, Acryl- oder PU-Harzen immer mehr durch.

Im Einzel- und Großhandel, der Lebensmittel- und Non-Food-Branchen sind polierte Betonböden preiswerte, wartungsfreie und hochwertige Varianten zu wartungs- und reinigungsintensiven Plattenbelägen aus Betonwerkstein oder Feinsteinzeug.

Alte Industrieböden aus Beton, Hartstoff- oder Industrie-Estrichen sehen oft nicht nur unansehnlich aus, sie verursachen auch einen hohen Reinigungsaufwand und stellen oft auch ein Sicherheitrisiko dar.

Die verschlissenen Oberflächen lassen sich durch Abschleifen, Optimierung und Politur mit verhältnismäßig geringem Aufwand zu haltbaren, sauberen, staubfreien und leicht zu reinigenden Industrieböden verwandeln.

Betonoptimierung

Neu eingebrachter Beton neigt anfangs zum Abstauben und weist eine etwas rauhe und milchige Sinterschicht auf. Um einen ordentlichen Nutzboden zu erhalten müssen nach den Anschleifen die Flächen mittels Misch-Silikaten verhärten und anschließend verspachtelt werden.

Erst durch diese Verdichtung erhalten Sie einen robusten, langlebigen und sauberen Garagen- bzw. Hallenboden, welcher Ihnen lange Freude bereiten kann.

Je nach Kundenwunsch schleifen wir im Anschluß Ihren Betonboden in mehreren Schleifgängen hoch um einen für Sie ansprechenden Glanzgrad von matt bis glänzend zu erhalten. Umso mehr Schleifgänge genutzt werden, umso dichter und resistenter wird Ihrer Oberbelag.

Betonversiegelungen und -imprägnierungen

Als letzter und wichtigster Schritt werden Betonböden von uns je nach Kundenanforderung beschichtet (mehr unter Kunstharzbeschichtungen), versiegelt oder imprägniert.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir hierfür eine Vielzahl verschiedener, auf Sie abgestimmte, Lösungen anbieten. Egal, ob für Sie Öl- oder Säureresistenz, optische Ansprüche oder Dauerhaftigkeit entscheidend sind – wir haben den passenden Oberflächenschutz parat.

Betonwerkstein

Nach Definition ist Betonwerkstein ein vorgefertigtes Erzeugnis, das hauptsächlich aus bewehrtem oder unbewehrtem Beton besteht. Den meisten Menschen begegnet der Betonwerkstein als die klassische „Terrazzo-Fliese“ (Bild nebenan), Waschbeton-Platten oder als Treppenbeläge. Je nach verwendeten Materialien kann diese Belagsart hochfest, aber auch relativ weich sein, eher homogen geschlossen oder mit viel freigelegter Körnung und Farbspiel.

Da jedoch mindestens zwei verschiedene Komponenten aufeinandertreffen – Zement und Zuschlagsstoff – zeigen Betonwerksteine nach Jahren der Nutzung auch manches Manko. Die Oberfläche ist oftmals ausgelaufen und weisen durch häufiges Reinigen eine Orangenhaut-ähnliche Oberfllächenstruktur auf. Gerade bei hellen Zementbindern ist so manche Verfleckung eingedrungen und durch den ganz normalen Alltag können ebenso Risse, Ausplatzungen, Ausblühungen oder einfach tiefere Kratzer entstanden sein.

Hier können wir jedoch Abhilfe leisten und Ihren Betonwerkstein sanieren. Kratzer und Überzähne werden geschliffen, Ölflecken chemisch behandelt und angrenzende Fugen nachgearbeitet. Ausbrüche und Risse können wir mit angepassten Steinersatzmassen verfüllen und bei zu stark zerstörten ist es auch möglich einzelne Teilbereiche, aber auch Einzelfliesen, zu ersetzen.

Durch verschiedene Politurstufen oder einer zusätzlichen Kristallisierung können wir Ihren Betonwerkstein-Boden dann in Glanzgraden von matt bis glänzend verfeinern und zuletzt mit einer individuellen Imprägnierung einlassen.

FLOORTEC | Boden Estrich

FLOORTEC | Boden Estrich

Design-Estrich

Ein echtes Unikat für zu Hause

Modernes, zeitgenössisches Design trifft auf heimischen Wohlfühl-Faktor. Speziell Design-Estriche erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei Bauherren, Architekten und Planern. Die Vorteile liegen auf der Hand: er ist fugenlos, farblich anpassbar, eher modern wolkig, aber auch geradlinig homogen oder etwas rustikaler in Terrazzo-Optik umsetzbar. Er kann sehr hell und damit raumvergrößernd ausgeführt werden, oder aber auch dunkel-massiv.

Umso früher Sie wissen, welche Optik und welches Raumgefühl Sie wünschen, umso besser und günstiger können wir Ihnen Ihren Traumboden realisieren. Wenn Sie bereits einen Bodenbauer Ihres Vertrauens gefunden haben, unterstützen wir auch gerne „nur“ in der Nachbehandlung und beim Finish.

Designbeläge können zwar ab 3mm eingebaut werden, wir empfehlen jedoch immer eine Mindeststärke von 5mm einzuplanen. Die Fugen des Untergrundes müssen übernommen werden, gegebenenfalls sogar weitere Scheinfugen hinzugenommen werden. Dies ist unbedingt während der Planung zu beachten.

Weitere Faktoren, welche deutlich in das Gewicht fallen sind Aufbauart (mit Dämmung oder ohne, Fußbodenheizung: ja/nein, schwimmend oder im Verbund), endgültige Wunschoptik und natürlich mögliche Belastungen mit entsprechendem Finish. Um die Summe dieser Variationen sicher zu bewältigen raten wir zu einer ausführlichen Beratung .

Design-Belag im Gewerbeeinsatz

Während Qualitäten wie überzeugende Optik, mangelfreie Ausführung und die spätere Praktikabilität in der Reinigung in privaten Bauvorhaben sehr wichtig sind, kommen bei gewerblich genutzten Flächen zusätzlich noch die Faktoren der Robustheit aufgrund hoher Nutzbelastung, Schnelligkeit in der Umsetzung sowie maschinelle Reinigungsfähigkeit hinzu. Hierfür verwenden wir moderne Mikrozemente, hochfeste Industrieestriche oder aber selbstnivellierende Systeme.

Auf Wunsch können wir auch gerne Ihr Logo oder farblich variierende Beläge realisieren.

Jetzt fehlt nur noch der richtige Schliff

Ähnlich der Betonoptimierung erhält Ihr Designbelag erst durch den letzten Schliff seine tatsächliche Oberflächengüte und Optik. In aufeinander abgestimmten Arbeitsschritten von chemischer Vergütung, maschineller Bearbeitung und dem Auftragen einer Ihren Bedürfnissen entsprechenden Beschichtung bzw. Imprägnierung verfeinern wir mit Auge auf´s Detail Ihren Sichtbelag. So haben Sie lange Spaß an Ihrem neuen Einzelstück.

FLOORTEC | Terrazzo Gold-Emblem

Terrazzo

Pavimenti alla Veneziana oder schlichtweg Terrazzo

Für unsere erfahrenen und geschulten Mitarbeiter ist die korrekte Wiederaufbereitung eines historischen Terrazzos kein Problem. Stumpfe Bereiche, Ausbruchsstellen, Risse, fehlende Mosaike und übermäßige Altbeschichtungen werden akribisch erfasst.

Nach der Bestandsaufnahme werden die restauratorischen Schritte festgelegt und in einen Sanierungsplan gewandelt.

Zuerst werden sämtliche Schadstellen gereinigt und damit ihr wahres Ausmaß freigelegt. Im Anschluß werden Risse, Fehlstellen und hässliche Reparaturspachtelungen ausgestemmt und etwas geweitet. Nachdem dann sämtliche Schäden mit speziellen Resinierharzen grundiert wurden ergänzen wir die Ornamente mit Originalmaterial und füllen die Fehlstellen wieder mit Terrazzomaterial auf.

Wenn nun sämtliche Spachtelung getrocknet sind wird der Bereich eingeschliffen, so dass das Terrazzokorn freiliegt, eventuelle Poren im Belag noch verspachtelt, der gesamte Boden geschliffen, poliert und zum Abschluss mit einer Imprägnierung als Oberflächenschutz versehen.

Kristallisieren eines Terrazzo-Bodens

Genau wie Natursteinböden lässt sich Terrazzo kristallisieren. Hierbei werden Bestandteile des Bodens chemisch-mechanisch ausgelöst und in Kristallform umgewandelt. Dadurch wird Ihre Belagsoberfläche dichter, widerstandsfähiger und der Glanz brillianter. Dies stellt eine alternative Form des Oberflächenschutzes dar und sollte nicht mit Imprägnierungen verbunden werden.

Sie möchten mehr wissen?

So bearbeiten wir Ihre Design- und Terrazzoböden:

FLOORTEC | Icon Denkmalpflege

DENKMALPFLEGE

FLOORTEC | Icon Schadstoffsanierung

SCHADSTOFFSANIERUNG

FLOORTEC | Icon Impraegnieren

IMPRÄGNIEREN

FLOORTEC | Icon Markierungsarbeiten

MARKIERUNGSARBEITEN

FLOORTEC | Icon Reinigen

REINIGEN

FLOORTEC | Icon Rutschhemmung

RUTSCHHEMMUNG

FLOORTEC | Icon Schleifen

SCHLEIFEN

FLOORTEC | Icon Spachteln

SPACHTELN/ AUSBESSERUNGEN

FLOORTEC | Icon Polieren

POLIEREN (KRISTALLISIEREN)

FLOORTEC | Icon Beschichten

BESCHICHTEN

FLOORTEC | Icon Fraesen

FRÄSEN *

*Fräsen nur bei  Beton möglich.

Jetzt Termin vereinbaren!